Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Die Region Lahn-Dill-Bergland macht uns mobil!

2018 gewannen wir 20.000 Euro über die Google Impact Challenge. 5.000 Euro steuerte die SPARDA-Bank bei. Auch das Autohaus Schwarz in Dillenburg zeigte sich rundum großzügig.

Mit der Förderung der Leaderregion Lahn-Dill-Bergland war es nun möglich, einen Kleinbus für das Projekt "Buchkinder mobil" anzuschaffen. Der Bus ist behindertengerecht umgebaut, so dass wirklich jedes Kind ein Buchkind werden kann. Außerdem wurde ein spezielles Regal für unser Druckzubehör installiert. 

Herzlichen Dank insbesondere an Frau Marion Klein und Frau Pohlmann-Dörr für die freundliche Unterstützung.

Fotos: Katharina Weber/ Christine Krauskopf

Pressemitteilung in OP-PR vom 22.Mai 2018

Pressemitteilung im Herborner Stadtanzeiger vom 24. Mai 2018

Bericht über KiKuZ e.V. in der Wetzlarer Neuen Zeitung vom 30. Mai 2018 

Bericht über Gewinn bei der Google-Impact-Challenge in der Dill-Zeitung am 9. Juni 2018

Bericht über Begegnungsfest in Herborn-Seelbach im Herborner Tageblatt am 28. September 2018

Bericht über Lesung in Greifenstein und Herborn in der Wetzlarer Neuen Zeitung vom 17. Oktober 2018

Bericht über 5.000 Euro-Spende von der Sparda-Bank im Herborner Tageblatt vom 2. November 2018

Bericht über die Mitgliederversammlung 2019 im Herborner Tageblatt vom 25. März 2019

Bericht über den Sinnespfad in Greifenstein in der Wetzlarer Neuen Zeitung  vom 11. Mai 2019

Bericht über die Mittelalternacht in Greifenstein in der Wetzlarer Neuen Zeitung